Elternzeit sinnvoll nutzen

 

So gut wie jede werdende Mutter möchte nach der Geburt nur für das Kind da sein. Die gemeinsame Zeit gehört mit zu den schönsten Dingen die man erleben kann. Wenn die Mutter jedoch einem Beruf nachgeht, muss man sich von der Arbeit für die Elternzeit freistellen lassen. Das bedeutet eine Auszeit von mehreren Jahren und mancher mag dadurch die Elternzeit als Karriereknick empfinden. In vielen Berufen ändern sich die Anforderungen sehr schnell, da die Entwicklung in allen Bereichen sehr schnell voranschreitet und manche Mutter hat die Befürchtung, durch die Elternzeit den Anschluss im Beruf nach dem Widereinstieg zu finden.                         

Diese Ängste sind allerdings absolut unbegründet, denn nur weil man in der Elternzeit ist, bedeutet das noch lange nicht, dass man nicht auch in dieser Zeit an weiterbildende Maßnahmen teilnehmen kann. Es besteht lediglich kein Rechtsanspruch auf finanzielle Unterstützung seitens der Firma. So müssen die Kosten für die Weiterbildung alleine getragen werden. Es gibt verschiedene Förderungsmöglichkeiten die man beantragen kann, damit man die Kosten nicht alleine tragen muss.

Es stellt sich eigentlich nur die Frage, welche Art der Weiterbildung im Falle der Elternzeit sinnvoll ist. Da man sich ja um das Kind kümmern muss, fällt in den meisten Fällen eine Weiterbildung bei einer Abendschule oder der VHS aus, da man für den Unterricht immer vor Ort sein muss. Bei einer Weiterbildung an einer Fernschule hat man diesen Problem nicht, denn man kann sich die Zeit und den Ort zum lernen selber aussuchen. Diese Flexibilität ist gerade bei der Kindesbetreuung ein sehr großer Vorteil. Man kann sich in aller Ruhe der Fortbildung widmen und wenn der berufliche Widereinstieg ansteht, kann man durch Fachwissen und Kompetenz glänzen. 

Social Management

Es gibt bei uns in Deutschland viele Organisationen die sich sozial engagieren. Damit diese Organisationen und Verbände nicht handlungsunfähig werden, sind sie in den meisten Fällen auf Spenden angewiesen. Die Generierung von Spendengeldern für den gemeinnützigen Zweck erfordert Kompetenzen in den Bereichen Management, Marketingkenntnisse und die Fähigkeit, fachübergreifende Projekte zu leiten. Wer in einer solchen Organisation arbeitet, kann sich im Fernkurs „Social Management“ vom Institut für Lernsysteme weiterbilden und sich dann andere Tätigkeitsfelder suchen.

weiterlesen...