Ausbildung Zum Heilpraktiker Psychotherapie

Es kommt immer häufiger vor, dass auch im eigenen Bekannten oder Freundeskreis jemand psychisch krank ist oder ernsthafte Probleme bekommen hat. Immer noch werden diese Krankheiten eher hinter vorgehaltener Hand erzählt und es ist gesellschaftlich einfach noch nicht akzeptiert, eine psychische Krankheit zu haben. Wenn Sie sich schon oft gesagt haben, dass Sie gerne diesen Menschen helfen möchten oder wenn Sie einfach gut darin sind, anderen bei ihren Problemen beizustehen, dann wäre eine Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie vielleicht eine interessante Möglichkeit für Sie. Heilpraktiker sind in Deutschland offiziell anerkannt und zugelassen – dies ist zwar nicht unbedingt in vielen Ländern der Fall aber in Deutschland brauchen Sie sich keine Gedanken um die fehlende Akzeptanz zu machen. Denn die ist nun einmal wichtig für Sie, damit Sie nach dem Ende der Ausbildung auch wirklich arbeiten können und Ihre Patienten sich Ihnen anvertrauen wollen.

Eine Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie ist ganz sicher ein Beruf für die Zukunft, da es immer mehr Menschen mit Problemen gibt, die eine Psychotherapie benötigen. Vielleicht liegt es sogar daran, dass die Menschen heutzutage neben der Arbeit noch recht viel Zeit haben und so auch die Möglichkeiten entwickelt haben, über das eigene Leben und die Lebensumstände nachzudenken. Es wird weniger akzeptiert wie es ist, vielmehr werden die Erwartungen immer höher geschraubt. Da auch die Erwartungen an sich selber davon betroffen sind, bleiben manchmal eben Probleme nicht aus und die Anspannung wird zu groß. Von Appetitverlust bis hin zu ständiger Traurigkeit gibt es viele Symptome, dass etwas nicht in Ordnung ist. Gerade aus diesem Grund ist es wichtig, dass es ausreichend Möglichkeiten für eine Psychotherapie gibt.

Social Management

Es gibt bei uns in Deutschland viele Organisationen die sich sozial engagieren. Damit diese Organisationen und Verbände nicht handlungsunfähig werden, sind sie in den meisten Fällen auf Spenden angewiesen. Die Generierung von Spendengeldern für den gemeinnützigen Zweck erfordert Kompetenzen in den Bereichen Management, Marketingkenntnisse und die Fähigkeit, fachübergreifende Projekte zu leiten. Wer in einer solchen Organisation arbeitet, kann sich im Fernkurs „Social Management“ vom Institut für Lernsysteme weiterbilden und sich dann andere Tätigkeitsfelder suchen.

weiterlesen...